Behandlungsbereiche - Lepstim Technology

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Behandlungsbereiche

Stimularium
 


Die physikalische Mikrotherapie des Stimulariums bietet ein einzigartiges, breites und interessantes Anwendungsspektrum.

Die "low-energetic-information-coded-pressure-pulse-cluster-therapy" ermöglicht eine physikalische, mikrotherapeutische Therapie zur Revitalisiserung und Rehabilitation gestörter Zell- und Gewebefunktionalitäten  mit hoher spür- und messbarer Wirksamkeit.


Durch ihre bis tief in die Zellen reichende Wirkung ist diese Therapie eine einzigartige Methode zur Behandlung von Bereichen, welche mit anderen Verfahren schwer ansprechbar sind, wie unter anderem:

- Störungen des Zellstoffwechsels und der biomechanischen Funktionalität der Zellen,

- der Matrixfunktionalität und -Qualität,

- und der Zellkommunikation.


Damit schließen wir eine Lücke im physikalisch-therapeutischem Anwendungsbereich.


 
Anwendungsbereiche

Eingesetzt und bewährt in Kuranstalten, Kliniken und Arztpraxen
Verwendet von Olympiasiegern, Weltmeistern, Profifußballern sowie im allgemeinenn Breiten- und Leistungssport

- Schmerztherapie und Schmerzgedächtnisnormalisierung

- chronische oder rezidive akute und degenerative Bandscheiben- u.  Wirbelsäulenerkrankungen

- Osteoporose

- Arthrose der peripheren Gelenke

- physikalische Begleittherapie zur Steigerung der Wirkung bzw. Verbesserung der Verträglichkeit von medikamentösen Behandlungen

- in der Sportmedizin:  zur Entkrampfung  
                                       Beschleunigung der Regeneration
                                       Senkung des CK-Wertes

- zur allgemeinen Verbesserung der Vitalfunktion

- zur Verbesserung immunologischer, regenerativer und energetischer Prozesse und damit des   Ansprechverhaltens auf Behandlungen und postoperative Behandlungen

- durch psychosomatische Störungen und Burnout-Syndrom hervorgerufene Störungen



 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü